Mahalo Hawaii! Es war auch mit dir sehr schön…

… Nur die Busfahrer machen den Abschied leichter….

Es war soweit, unsere zweite Destination langsam zu verlassen und uns wieder auf amerikanisches Festland zu begeben. Doch wir hatten noch zehn Stunden Zeit bis zum Abflug… Wohin mit dem Gepäck, und wie sollte es überhaupt zum Airport? Wir dachten mit Schrecken an den Busfahrer, der sich bei der Anreise erst weigerte unser Gepäck zu befördern, und es letzten Endes nur wegen Christian mitnahm.
Aber wir hatten ja noch bis Zwölf Uhr mittags das Auto, es lag also nahe, das Gepäck einfach schonmal am Airport loszuwerden… Nur wo?
Nach einer kurzen Google Suche wussten wir, dass es keine klassischen Schließfächer gab, aber einen Mann, der das Gepäck an einem beliebigen Ort am Airport abholt und auch hinbringt. Also recht stressfrei. Erst hieß es, 20$ pro Gepäckstück, dann kamen wir aber mit 30$ für alle davon.
Um diesen Plan in die Tat umzusetzen, trennten sich unsere Wege mal wieder, Caro brachte mit dem Leihwagen das Gepäck zum Gepäckmann, dann den Leihwagen zurück zu Enterprise. Zusammen fahren ging ja leider nicht, da Chris E-Rolli nicht ins Auto passt.
So machten Chris und Ich (Nina) in Ruhe klar Schiff, telefonierten noch mit dem Mann, der den geliehenen Handrolli abholen sollte und brachten diesen in die Lobby.
Um Zwölf Uhr checkten wir aus und begaben uns zur verhassten Bushaltestelle, wo wir auch über eine Stunde warten müssten, da die passenden Busse alle voll besetzt waren. Wir nahmen Linie 42, die an der Enterprise Verleihstation hielt, damit wir Caro treffen konnten. Da es so lange dauerte, machten wir mit ihr aus, uns erst am Arizona Memorial (Pearl Habour) zu treffen, da wir uns diesen Ausflug, weil nahe am Flughafen und Zeitlich gut passend für den letzten Tag aufgehoben hatten.
Wir trafen uns dann doch schon im Bus und freuten uns tierisch.

Das Arizona Memorial war auf jeden Fall sehr sehenswert, man hat über dem gesunkenen Kriegsschiff ein schwimmendes Gebäude errichtet, von dem aus man die Überreste der Arizona anschauen kann.
Zuvor gibt es in einem Kino einen zugegeben sehr amerikanischen Film, der die Zusammenhänge des Angriffs der Japaner mit dem zweiten Weltkrieg erklärt.
Für uns war die gesamte Tour kostenlos, was wir uns nicht erklären konnten, aber nach den vorherigen, Extrateuren Tagen in Honolulu dankend hinnahmen.
Danach ging es in ein Restaurant in direkter Nähe, wo wir die Auswahl Buffett oder Kleinigkeiten. Wir haben tatsächlich die Kleinigkeiten (man beachte das entsprechende Foto) genommen…
Von da ging es ab zum Flughafen. Das war eine sehr lustige Veranstaltung. Aloha Musik, selbst Einchecken am Schalter um dann doch wegen des Rollis die ganze Zeit einen Mitarbeiter belagern zu müssen… Das Schildchen haben sie erst am Gate befestigt, nachdem wir gefühlte hundert Mal betont haben, dass auch der Rolli nach Los Angeles muss.
Dann durften wir in den Flieger. Ein ganz neuer A330, die Crew war super Nett und hilfsbereit. Auch hier- Hawaiihemden und Alohamusik. Dann kamen die anderen Passagiere und es wurde ungemütlich. Vor uns saß ein junges Ehepaar mit ihrem Kleinkind.
Die beiden waren widerlich betrunken und käbbelten sich bis es ernst wurde. Das Kind weinte und wurde die ganze Zeit ausgeschimpft und ruppig angepackt. Der Gipfel kam, als sie die Sitze alle zurückklappten, und Chris fast den Sitz an der Nase hatte. Wir versuchten freundlich, auf die missliche Lage aufmerksam zu machen und baten um Rücksicht, was mit Sticheleien und gepöbel der offensichtlich unter einem starken, dauerhaften Alkoholproblemen leidenden Menschen geahndet wurde. Immerhin ließen sie den Sitz vor Christian in der Mittelposition.
Es war extrem holprig auf dem gesamten Flug, was, der Pilot auch mit heftigen Turbulenzen anpries und dauerhaftem Anschnallzeichen kommentierte. Dafür landeten wir 40 min. zu früh.
In LA dauerte es dann ewig, bis der Rolli zum Gate fand, doch wir waren trotzdem schon um 6uhr am Auto. Der Roadtrip konnte starten.

20140217-132120.jpg

20140217-132133.jpg

20140217-132154.jpg

20140217-132204.jpg

20140217-132242.jpg

20140217-132316.jpg

20140217-132449.jpg

20140217-132511.jpg

20140217-132521.jpg

20140217-132532.jpg

20140217-132540.jpg

20140217-132549.jpg

20140217-132619.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s